Konfektionsständer / Konfektions Ständer

Im Volksmund auch Stange genannt. Es handelt sich um einen länglichen Ständer auf den Textilien mit Hilfe on Kleiderbügeln aufgehangen werden können. Die breiten variieren zwischen 100 und 180cm. Die meisten Ständer haben auf beiden Seiten ausziehbare Verlängerungen von je 30cm.

Die Längsständer gibt es mit und ohne Höhenverstellung, kurz HV. Es gibt zwei verschiedene Typen von HV. Die eine wird gequetscht. Die andere hat Löcher in den Rohren und wird durch einen sogenannten Clip gehalten. Bei der HV bestehen die beiden vertikalen Rohre aus einem unteren Rohr mit einem Durchmesser von 28mm und einem Rohr mit D=25mm welches in dem unteren Rohr versenkt wird. Wenn man nun das dünnere Rohr nach oben zieht, kommt die horizontale Hängestange automatisch höher und es können längere Textilien wie z.B. Cocktailkeider oder Brautkleider aufgehangen werden.

Alternativ kann nun eine Zwischenstange montiert werden. Hierbei kann man kurze Anziehsachen

Auf zwei übereinander hängenden Stangen aufhängen.

Bei den Kleiderständern unterscheidet man in 4 Kategorien:

1. Billig Ständer aus dem Baumarkt bzw. Postenmarkt

2. Klassische Ständer

3. Vertreter Klapp- bzw. Faltständer

4. Industrieständer

 

Zu 1.) Billig Ständer aus dem Baumarkt bzw. Postenmarkt

 Hierbei handelt es sich um eine extrem mindere Qualität vom verarbeiteten Stahl und die Wandstärken sind sehr dünn so das dieser Ständer meist normaler Bügelwäsche nicht stand hält.

Zu 2.) Klassische Ständer

 Der klassische Ständer ist solide verarbeitet und setzt hochwertigen Stahl ein. Es gibt zwar auch hier qualitäts Unterschiede, jedoch sind alle normalen Belastungen gewachsen.

Zu 3.) Vertreter Ständer

 Dies sind spezial Ständer für Handelsvertreter. Die Vertreterständer sind zusammenklappbar damit diese gut zusammen mit der Kollektion im PKW transportiert werden kann. Es gibt zwei verschiedene Arten: klappen oder falten. Der Klappständer wir zu einem U zusammengeklappt un rechts und links an der Ware im Kofferraum vorbei geschoben. Der Faltständer hat deutlich mehr Scharniere und kann zu einem Knoten gefaltet werden. Der Vorteil liegt darin, dass der Ständer besser im PKW verstaut werden kann. Durch die grosse Anzahl an Scharnieren wird er jedoch auch anfälliger.

Die Ständer haben immer zwei Auszieharme und sind optional höhenverstellbar. Goldene Regel für die Rollen: Um so grösser der Durchmesser, um so ruhiger das Laufverhalten. Der Durchmesser sollte mindestens 80mm betragen.

Zu 4.) Industrieständer

 Extrem gute Verarbeitung. Deutlich stärkeres Material und Industrierollen machen den Ständer nahezu unkaputtbar

[JHL-Home] [Impressum] [Links] [Produkte] [Preisauszeichnung] [Figuren] [Ständer] [Registrierkassen] [Glasvitrinen] [Theken] [Warenträger] [Ladenbausysteme] [Diverses] [Wir über uns]